HOCHWERTIGES POSTFORMING

HOCHWERTIGES POSTFORMING

Postforming

Postforming ist ein Verfahren, bei dem Hochdrucklaminat (HPL) unter Hitzeeinfluss gebogen und dauerhaft mit Trägerplatten verleimt wird, um diese gegen äußere Einflüsse chemischer, thermischer oder anderer Art zu schützen. Postforming eignet sich insbesondere für Produkte mit abgerundeten Kanten wie Treppenstufen, Fensterbänke, Arbeitsplatten für Küchen und Türen.

Bei Van Dijk Postforming & Vlakverlijming BV wird der Prozess des Erhitzens sorgfältig überwacht, damit das HPL nicht bricht oder Blasen wirft und ein hochwertiges Endprodukt mit einer dauerhaften Verleimung garantiert werden kann.

postformer

HPL steht für High Pressure Laminate, zu Deutsch: Hochdrucklaminat. Hochdrucklaminat ist ein robustes Plattenmaterial, das unter anderem aus 14 Schichten in Phenolharz getränktem Kraftpapier besteht, über die eine Dekorschicht gelegt wird. Darauf wird noch einmal eine Schutzschicht aus hartem, durchsichtigem Kunstharz aufgebracht, die eine Oberflächenstruktur aufweisen kann. Diese Schichten werden unter extremem Druck und großer Hitze zu harten Platten in verschiedenen Dicken zusammengepresst.

Hochdrucklaminat (HPL) kann mit MDF-, Spanplatten, Multiplex oder anderen geeigneten Kernmaterialien verleimt werden. Hochdrucklaminat (HPL) verschiedener Preisklassen ist in vielen Farben und Holzdesigns erhältlich.